Home Sweet Home!

Veröffentlicht von Jan van den Hurk am

Der nächste Schritt in Richtung Auslandsjahr ist getan. Soeben wurde meiner Zimmerreservierung in Cork bestätigt. Beste Innenstadtlage, kurzer Weg zum UCC – was will man mehr!?

South Mall Court Accomodation, Beasley Street, Cork, Ireland – So lautet ab Ende September meine Adresse in Cork. Es handelt sich dabei um einen privaten Appartementblock mit mehreren dreier oder vierer WGs. Zum Standard gehören gemeinsame Küche und Wohnzimmer. Außerdem hat jedes Studentenzimmer seine eigene Dusche und sein eigenes Klo. Diese Ausstattung nennt man übrigens „ensuite“. Kostenloser Breitbandinternetzugang ist obligatorisch.
Die Lage zeigt ganz klar die Prioritäten eines Studenten: Mitten auf der Altstadtinsel zwischen den zwei Armen des ‚River Lee‘ sind es 1 min bis zur Innenstadt (quasi das Treppenhaus abwärts) und 10 min bis zur Uni. Was will man mehr. Für etwas mehr Luxus liegt das ‚Hotel Imperial‘ direkt um die Ecke. 😉 Der link am Ende des Artikels führt euch zu einer Übersichtskarte und sogar einem Satellitenbild.
So ganz preiswert ist die ganze Angelegenheit leider nicht. Irland ist dummerweise das zweitteuerste Land der EU. Aber wozu hat man schließlich gespart. *grml*

Mieten

  • Single room (ensuite) – cost for one term: 1886 €
  • Twin room (ensuite) – cost for one term: 1330 €
  • Single room (non-ensuite) – cost for one term: 1770 €
  • Electricity charges: 350 €
  • Refuse Charges: 50€
  • Booking deposit: 300€
  • Man sollte allerdings beachten, das ein ‚term‘ nicht einem halben Jahr entspricht, sondern sich an dem Studiensemester orientiert. Das heißt konkret, dass die Wohnung nur von September bis Anfang Juni vermietet werden. Entsprechend beträgt die effektive Wochenmiete rund 105 € (warm).
    Egal, ich freu mich drauf und ich bin gespannt, was ich so alles in der Hütte erleben werde.

    Google Maps


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.