Gebräunte Haut gilt als hässlich

Veröffentlicht von Jan van den Hurk am

Ein kurzes Zitat aus dem Spiegel, das man auch auf Korea übertragen könnte:

Ein Tag ist in Vietnam dann schön, wenn er grau ist. Dieses richtig fiese Grau, das zu erkennen gibt: Es wird sich den ganzen Tag nicht ändern.

„Um Hautkrebs geht es dabei nicht“, sagt Linh. Unter ihrem Stoff-Mundschutz, der vor Abgasen aber auch vor der Sonne schützen soll, klingen ihre Worte ein wenig dumpf. Es geht auch nicht um Sonnenstich oder um Hitze. Es geht um das Aussehen.

Gebräunte Haut gilt als hässlich.

SPIEGEL Artikel

So sieht man auch in Korea insbesondere die ältere Generation mit gigantischen Schirmmützen durch die Gegend tapern. Die junge Generation greift da lieber zu kosmetischen Mitteln. Nichtsdestotrotz klagt man hier über die schwüle Hitze und lässt zu Gunsten der globalen Erwärmung das Auto im Stand laufen, um den Innenraum zu klimatisieren. Sehr beliebt sind daher zur Zeit auch Fernbedienungen, die das Auto schon aus der Entfernung starten, um dem Fahrer einen kühlen Empfang zu bereiten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.